English Version

Chefsache Industrie 4.0

Die informelle Expertenplattform „Chefsache Industrie 4.0“ wurde Anfang 2014 von der Melzer PR Group gemeinsam mit Fraunhofer, Capgemini und CEOs diverser Industrieunternehmen gegründet. Ziel war und ist es, das Thema „Industrie 4.0“ bzw. „Internet der Dinge“ (IoT) in Österreich noch stärker zu einer „Chefsache“ zu machen, also den entsprechenden Informationsaustausch auf Geschäftsführerebene anzuregen und zu erleichtern. 

Die auf 20 Teilnehmer begrenzten, exklusiven Diskussionsrunden beginnen meist mit einem oder mehreren kurzen Impulsvorträgen zum jeweiligen Themenschwerpunkt und werden mit einer moderierten Diskussion sowie Networking fortgesetzt. Die Dauer ist bewusst auf 2-3 Stunden begrenzt, um in einem kompakten Zeitrahmen einen möglichst pointieren Input und Austausch zu gewährleisten. Als Zusammenfassung wird ein Abschlussbericht an alle Teilnehmer sowie eine abgestimmte Presseinformation an ausgewählte Medien versendet.

Teilnehmende Unternehmen waren bisher unter anderem: A1 Digital, adesso, Andritz, BECOM, Bossard, Capgemini, Fraunhofer Austria Research, GGW Gruber, Jungheinrich, KBA Mödling, Mondi, NTT DATA, OMV, Palfinger, Pörner Anlagenbau, Prinzhorn, SAP, SCA, Schaeffler, Semperit, TTTech, Weidmüller und andere mehr.

News

Bild Chefsache: Hackerangriffe im Technologiesektor 2017 um 25 % gestiegen
15. Mai 2018 | Chefsache: Hackerangriffe im Technologiesektor 2017 um 25 % gestiegenNTT DATA und Pörner Anlagenbau informierten Executives über aktuelle Cyber-Security-Risiken sowie technische Abwehrmöglichkeiten bei 1. Chefsache IoT Security

Bild Digital Farming: Kosten-Nutzen-Faktor muss für Landwirte klar ersichtlich sein
16. April 2018 | Digital Farming: Kosten-Nutzen-Faktor muss für Landwirte klar ersichtlich seinLandmaschinenindustrie sieht Digitalisierung als Chance für kleinere und mittlere Betriebe

Bild Chefsache Industrie 4.0: Nur 6 % der Bauunternehmen verwenden digitale Planungsinstrumente
16. November 2017 | Chefsache Industrie 4.0: Nur 6 % der Bauunternehmen verwenden digitale PlanungsinstrumenteDigitalisierung kommt in der Bau- und Maschinenbranche bzw. im Mittelstand erst langsam an

Bild Chefsache Industrie 4.0: Konsumenten werden zu „Prosumenten“
13. November 2017 | Chefsache Industrie 4.0: Konsumenten werden zu „Prosumenten“Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz ermöglichen Massenpersonalisierung

Bild Industrie 4.0 – eine konstruktive Kampagne, kein Werbe-Gag
17. Oktober 2017 | Industrie 4.0 – eine konstruktive Kampagne, kein Werbe-GagVertreter aus Wirtschaft und Technik diskutierten bei BECOM Electronics im Burgenland die Anforderungen an das Humankapital, die die Digitalisierung mit sich bringt

Bild Chefsache Industrie 4.0: Österreichs Industrie fehlt Digitalisierungsstrategie
22. Mai 2017 | Chefsache Industrie 4.0: Österreichs Industrie fehlt DigitalisierungsstrategieTU-Studie: Österreichs Lieferketten noch nicht bereit für Industrie 4.0

Bild
23. Februar 2017 | "Chefsache Industrie 4.0" mit Security-Studie von CapgeminiNur ein Drittel schützt ihre Assets bereits ausreichend

Bild Melzer PR feiert 10. „Chefsache Industrie 4.0“
21. November 2016 | Melzer PR feiert 10. „Chefsache Industrie 4.0“Seit 2014 konnten bereits 10 dieser Executive-Roundtables in Wien, Niederösterreich und Salzburg abgehalten werden

Bild i4.0: SAP bringt neuen Antrieb für Industrie 4.0
31. Oktober 2016 | i4.0: SAP bringt neuen Antrieb für Industrie 4.0Die Anwendung „Predictive Maintenance“ ermöglicht innovative Lösungen, um riesige Datenmengen von Maschinen in Echtzeit zu verwalten und vorausschauende Wartung und Instandhaltung zu garantieren

Bild i4.0: Die Software-Glaskugel, die jeden Crash vorhersagt
29. September 2016 | i4.0: Die Software-Glaskugel, die jeden Crash vorhersagtSensorik und Computeranalysen sollen Industrieanlagen der ANDRITZ-GRUPPE ausfallsicherer machen und dem heimischen Vorzeigeunternehmen bald auch neue Geschäftsfelder eröffnen

Bild Industrie 4.0:
13. Mai 2016 | Industrie 4.0: "Chef 4.0" - Architekt der Unternehmenskultur„Chefsache Industrie 4.0“ präsentierte eine brandneue Capgemini-Führungskräftestudie sowie eine bahnbrechende österreichische Industrie 4.0-Lösung aus dem Hause Robert Bosch AG

Bild Industrie 4.0: Neue Prozesskultur erforderlich
17. März 2016 | Industrie 4.0: Neue Prozesskultur erforderlichFirmenchefs sind sich einig: Traditionelle Managementkonzepte greifen nicht mehr

Bild Industrie 4.0: Definiert eure Ziele!
07. Dezember 2015 | Industrie 4.0: Definiert eure Ziele!Datenflut bringt nichts, wenn es keine konkreten Managementziele gibt

Bild Industrie 4.0 Palfinger: starke digitale Engineeringleistung
02. Oktober 2015 | Industrie 4.0 Palfinger: starke digitale EngineeringleistungInternationale Expertenrunde konferierte im neuen Headquarter in Bergheim.

Bild Industrie 4.0: Nexus aus Cloud, Big Data und Consumerization
17. Juni 2015 | Industrie 4.0: Nexus aus Cloud, Big Data und Consumerization4. Roundtable der Plattform „Chefsache Industrie 4.0“

Bild Industrie 4.0: Wenn es „Klick“ macht, wollen wir dabei sein
21. April 2015 | Industrie 4.0: Wenn es „Klick“ macht, wollen wir dabei seinPraktische Erkenntnisse über Echtzeit-Profitabilitätsforecasting bzw. globales Benchmarking für Produktions- und Maschinenrüstprozesse wurden bei Jungheinrich, Wien, diskutiert

Bild Industrie 4.0: Experten- und Anwenderplattform plant konkrete Projekte für 2015
28. November 2014 | Industrie 4.0: Experten- und Anwenderplattform plant konkrete Projekte für 2015Das Thema Industrie 4.0 „auf den Boden bringen“ und „konkrete Projekte“ entwickeln und aufgleisen – darum ging es beim zweiten Treffen der ersten österreichischen Industrie 4.0-Experten- und Anwenderplattform „Chefsache Industrie 4.0“.


MELZER PR e.U.
Stubenbastei 12
A-1010 Wien

Telefon: +43/1/526 89 08-0
Telefax: +43/1/526 89 08-9
office@melzer-pr.com
 
Impressum & Datenschutz | © MELZER PR Group | CMS-Programmierung: lemontree.at