English Version

Oberösterreicher verwandelte Dinosaurierzahn in Edelstein

Zum Welttag der Artenvielfalt, dem 22. Mai, wagte sich Mevisto an neues „Material“ – den Zahn eines Tyrannosaurus rex.
Zum Welttag der Artenvielfalt, dem 22. Mai, wagte sich Mevisto an neues „Material“ – den Zahn eines Tyrannosaurus rex.

v.l.n.r: Stefan Friedl, wissenschaftlicher Experte bei MEVISTO, Dr. Christian Köberl, Generaldirektor des Naturhistorischen Museums Wien, Daniela Reiter, Prokuristin der MEVISTO Edelsteinmanufaktur, Dr. Vera Hammer, Edelsteinexpertin des Naturhistorischen Museums Wien und Leiterin des staatlichen Edelsteininstituts, Gerald Reiter, Inhaber der MEVISTO Edelsteinmanufaktur und Dr. Mathias Harzhauser, Direktor der Geologisch-Paläontologischen Abteilung des Naturhistorischen Museums Wien (Photocredit: Melzer PR Group, Abdruck honorarfrei!).
v.l.n.r: Stefan Friedl, wissenschaftlicher Experte bei MEVISTO, Dr. Christian Köberl, Generaldirektor des Naturhistorischen Museums Wien, Daniela Reiter, Prokuristin der MEVISTO Edelsteinmanufaktur, Dr. Vera Hammer, Edelsteinexpertin des Naturhistorischen Museums Wien und Leiterin des staatlichen Edelsteininstituts, Gerald Reiter, Inhaber der MEVISTO Edelsteinmanufaktur und Dr. Mathias Harzhauser, Direktor der Geologisch-Paläontologischen Abteilung des Naturhistorischen Museums Wien (Photocredit: Melzer PR Group, Abdruck honorarfrei!).

Download Pressetext: Symbol für den DateitypOberösterreicher verwandelte Dinosaurierzahn in Edelstein (204 Kilobyte)

Link: www.mevisto.com/de

22.5.2018

Download des kostenlosen Adobe Reader Für das Öffnen von Dateien im PDF-Format (Portable Document Format) benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader®, den Sie Über den nebenstehenden Link gratis herunterladen können.
MELZER PR e.U.
Stubenbastei 12
A-1010 Wien

Telefon: +43/1/526 89 08-0
Telefax: +43/1/526 89 08-9
office@melzer-pr.com
 
Impressum & Datenschutz | © MELZER PR Group | CMS: lemontree.at