English Version

Höchstelegenes Motorradmuseum Europas eröffnet

Zwei-, drei und vierrädrige Chromjuwelen aus aller Welt fanden ein neues Zuhause in den Ötztaler Alpen: Mit einem Investitionsaufwand von rund 23 Mio. Euro errichteten die Zwillingsbrüder Alban und Attila Scheiber auf 2.175 Metern Seehöhe eine multifunktionale Immobilie aus Holz, die Ihresgleichen sucht: Auf über 6.000 Quadratmetern hat der Tiroler Architekt  Michael Brötz die Mautstation für die Timmelsjochstraße, die Talstation für die Kirchenkar-Gondelbahn, ein modernes Bedienungsrestaurant sowie das höchstgelegene Motorradmuseum Europas vereint.

19.4.2016

MELZER PR e.U.
Stubenbastei 12
A-1010 Wien

Telefon: +43/1/526 89 08-0
Telefax: +43/1/526 89 08-9
office@melzer-pr.com
 
Impressum & Datenschutz | © MELZER PR Group | CMS: lemontree.at