English Version

Software AG steigert Profitabilität im ersten Quartal 2015

Operative Marge erreicht neuen Q1-Höchstwert der letzten drei Jahre

  • Operative Marge erhöht sich deutlich auf 25 Prozent, plus vier Prozentpunkte
  • Bilanz zeigt wieder Net-Cash-Position, Eigenkapitalquote steigt auf 56 Prozent
  • Optimiertes Go-to-Market-Modell zeigt erste Erfolge in USA und einigen Ländern Europas
  • Wartungsumsatz mit 100 Millionen Euro auf neuem Rekordniveau
  • Erweitertes Cloud-Portfolio im ersten Quartal eingeführt
  • Jahresausblick 2015 wird aufgrund positiver Marktresonanz bestätigt

Die Software AG (Frankfurt TecDAX: SOW) hat heute ihre Finanzkennzahlen (IFRS, vorläufig) für das erste Quartal 2015 bekannt gegeben. Die Geschäftsentwicklung unterstreicht die Fortführung der wertorientierten Unternehmens-ausrichtung mit Fokus auf profitables Wachstum. Der Konzern steigerte seine operative Marge durch einen verbesserten Umsatzmix sowie dank gezielter Effizienzsteigerungen. Entsprechend stiegen die wiederkehrenden Erlöse des Unternehmens um 12 Prozent auf 99,7 (Vj. 89,2) Millionen Euro und erreichten eine neue historische Bestmarke für Wartungsumsätze eines ersten Quartals. Gleichzeitig gelang es der Software AG ihre Profitabilität zu steigern: Bei einem Produktumsatz von 146,2 (Vj. 146,2) Millionen Euro erhöhte sich das operative Ergebnis (EBITA, non-IFRS) deutlich auf 48,1 (Vj. 43,0) Millionen Euro, ein Plus von 12 Prozent im Vorjahresvergleich. Dies entspricht einer Verbesserung der operativen Marge auf 24,8 (Vj. 20,6) Prozent und einem Anstieg um mehr als vier Prozentpunkte. Das operative Ergebnis pro Aktie konnte im ersten Quartal um 18 Prozent auf 0,40 (Vj. 0,34) Euro verbessert werden und damit den höchsten Q1-Wert der letzten drei Jahre erreichen. Darüber hinaus entwickelte sich die Bilanz der Software AG, die wieder eine Netto-Kassenposition verzeichnete, ebenfalls positiv. Die Eigenkapitalquote stieg auf 56,3 (Vj. 47,4) Prozent, das Eigenkapital erhöhte sich innerhalb eines Jahres um mehr als 20 Prozent auf 1.105,9 (Vj. 916,6) Millionen Euro. Angesichts stabiler Produktumsätze, gestiegener Wartungserlöse und einer höheren Profitabilität sowie erster Vertriebs-optimierungen und einer starken Projektpipeline bestätigt die Software AG ihren Ausblick für das Jahr 2015.

Download Pressetext: Symbol für den DateitypSoftware AG steigert Profitabilität in Q1/2015 (140 Kilobyte)

Link: www.softwareag.com/at

29.4.2015

Download des kostenlosen Adobe Reader Für das Öffnen von Dateien im PDF-Format (Portable Document Format) benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader®, den Sie Über den nebenstehenden Link gratis herunterladen können.
MELZER PR e.U.
Stubenbastei 12
A-1010 Wien

Telefon: +43/1/526 89 08-0
Telefax: +43/1/526 89 08-9
office@melzer-pr.com
 
Impressum & Datenschutz | © MELZER PR Group | CMS: lemontree.at