Auch Bürosessel tragen jetzt Loden von Steiner1888

Der Bezugsstoff aus nachhaltiger Wolle bringt Natur und Behaglichkeit ins Büro

Der Bürostuhl "new.motion" mit Lodenbezug von Steiner1888; Credit: gesund arbeiten/Abdruck honorarfrei

Der aus natürlicher heimischer Schafwolle hergestellte Lodenstoff erlebt in vielen Einsatzbereichen eine Renaissance. Durch seine wärmeregulierenden und wasserabweisenden Eigenschaften eignet er sich besonders als Möbel-Bezugsstoff. Und so gibt es nun auch den modernen Bürostuhl „new.motion“ mit dem nachhaltigen Wollstoff vom steirischen Lodenproduzenten Steiner1888. Produziert wird der Sessel vom Unternehmen „gesund arbeiten“ mit Sitz in Bergheim/Salzburg und ist online über www.gesund-arbeiten.at erhältlich. Der Schreibtischsessel mit Lodenbezug besteht zu 100 Prozent aus natürlichen Materialien und ist in 16 verschiedenen Farben erhältlich. Günther Kraibacher, Geschäftsführer von „gesund arbeiten“ zur Kooperation mit Steiner1888: „Der Lodenstoff mit alpinem Charme ist heute mehr denn je ein beliebter Bezugsstoff für die Büroeinrichtung, weil er natürliche Gemütlichkeit impliziert und das Raumklima positiv beeinflusst. Egal ob in öffentlichen Gebäuden, Hotels oder Warteräumen: Loden ist nicht nur besonders strapazierfähig, er wirkt auch sehr elegant und ist trotzdem pflegeleicht.“


Loden ist ein sehr vielseitiges Material. Das zeigt sich in den unterschiedlichsten Produkten, die aus diesem Wollstoff entstehen oder damit bezogen werden. Bei Steiner1888 gibt es neben Bekleidung und Schuhen auch Decken, Kissen und Accessoires aus Loden bzw. mit Lodenelementen. Ziel der Geschäftsführer Johannes und Herbert Steiner ist es, das Image des ältesten Stoffes der Menschheit zu entstauben und in verschiedensten Mode- und Interior-Kollektionen seine Vielfältigkeit zu zeigen: „Dass Loden nun auch im Büro zu finden ist, ist eigentlich nur logisch“, erklärt Johannes Steiner. „Wir verbringen viel Zeit auf Schreibtischsesseln und darum sollten diese Möbel auch einen großen Sitzkomfort bieten. Der Lodenbezug sorgt für eine temperaturausgleichende Sitzfläche mit gutem Halt. Zu seinen besonderen Eigenschaften gehören Atmungsaktivität, Wärmeisolation und Selbstregeneration. Ideal für einen vielbeanspruchten Bürosessel.“ Außerdem ist Loden schwer entflammbar und sehr strapazierfähig – ein wesentliches Kriterium bei Sitzflächen.


Der ergonomische Schreibtischsessel „new.motion“ in der Steiner1888-Edition ist bei www.gesund-arbeiten.at erhältlich.




Download Pressetext:

pi_moderner_buerosessel_mit_lodenbezug_2
.
• 237KB

Link: www.steiner1888.com

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen