SOFTWARE AG

Die Software AG (FRA: SOW) hilft Unternehmen, ihre Geschäftsziele schneller zu erreichen. Mit den Technologien des Unternehmens für Big Data, Integration und Geschäftsprozessmanagement steigern Unternehmen ihre Effizienz, modernisieren ihre Systeme und optimieren ihre Prozesse, um qualifizierte Entscheidungen zu treffen und einen besseren Service zu erbringen. Seit mehr als 40 Jahren steht das Unternehmen für Innovationen, die sich am Nutzen für den Kunden ausrichten. Mit den Produktfamilien Adabas-Natural, Alfabet, Apama, ARIS, Terracotta und webMethods ist das Unternehmen führend in 15 Marktsektoren. Die Software AG beschäftigt ca. 5.300 Mitarbeiter in 70 Ländern und erzielte 2012 einen Umsatz von mehr als 1 Milliarde Euro.

 

Die Software GmbH Österreich wurde 1985 als hundertprozentige Tochter der Software AG, Darmstadt, ursprünglich als Software AG Österreich gegründet. In Österreich setzen ca. 50 Großunternehmen aus den Bereichen Banken, Versicherungen, Non-Profit-Organisationen, Handel und Industrie auf die Produkte und Lösungen der Software AG, u. a. UNIQA, Raiffeisen, ÖBB, OMV, Wien IT, s IT Solutions, OeNB, Erste Bank, Mondi und MA14. Die „Software AG Österreich“ führt seit der Eintragung in das Firmenbuch vom 29. Mai 2008 den Namen „Software GmbH Österreich“.

NEWS