„Schwacher Motor, schlechte Sicht“ - Der steile Weg zum digitalen Unternehmen

Studie der Software AG zeigt: Großer Aufholbedarf österreichischer Unternehmen bei der Digitalisierung


Die in Österreich durchgeführte Studie „Digital Business Assessment 2015“ der Software AG ortet Aufholbedarf bei heimischen Firmen in Sachen Digitalisierung. Die größten Defizite finden sich beim Darstellen und Kommunizieren der Daten und Kennzahlen der Geschäftsprozesse sowie bei Big Data und Cloud Computing. Die befragten CIOs und IT-Manager sind sich aber dieser Anforderungen bewusst.


Download Pressetext:

pi_software_ag_evalueserve_15042015
.pdf
Download PDF • 103KB

Link: www.softwareag.com/at

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MELZER PR GROUP

© MELZER PR Group