top of page

Gentics Software präsentiert Medientransparenzgesetz-Manager

Innovative Lösung zur rechtzeitigen Umsetzung der herausfordernden Gesetzesnovelle


Philipp Dörre, Geschäftsführer der Gentics Software GmbH (Credit: Gentics; Abdruck honorarfrei)

Gentics Software, ein führender Anbieter von Softwarelösungen im Bereich Enterprise Content Management- und Portallösungen, hat heute den Launch seines neuesten Produkts bekannt gegeben: Der „Medientransparenzgesetz-Manager“ (MTGM) wurde entwickelt, um Organisationen dabei zu unterstützen, die verschärften Anforderungen der im Vorjahr verabschiedeten Novelle BGBl. I Nr. 50/2023 des Medienkooperations- und -förderungs-Transparenzgesetzes (MedKF-TG) effizient und zeitnah umzusetzen.


Die Novelle des Medienkooperations- und -förderungs-Transparenzgesetzes (MedKF-TG) bringt signifikante Veränderungen für Organisationen mit sich. Die Anzahl der meldepflichtigen Werbeleistungen steigt erheblich und die Änderungen betreffen nicht nur die Quantität, sondern auch den Umfang der zu meldenden Leistungen, Kampagnen und Sujets. Dies erfordert nicht nur eine schnelle Anpassung der Softwarelösungen, sondern auch eine Überarbeitung organisatorischer Prozesse.

 

Fachbereiche, die zuvor aufgrund geringer Werbemittelbudgets von der Meldepflicht befreit waren, müssen nun ab dem ersten Cent alle erworbenen Leistungen melden. Organisationen der öffentlichen Hand haben bis zum 31. Juli 2024 Zeit, diese umfassende Aufgabe umzusetzen, da andernfalls gemäß der Novelle erhöhte Strafen drohen.


Schlüsselfunktionen des Medientransparenzgesetz-Managers

Gentics Software hat sich dieser Herausforderung angenommen und präsentiert den Medientransparenzgesetz-Manager (MTGM): Diese innovative Software ermöglicht eine einfache Verwaltung und Administration der Meldungen im Rahmen der neuen gesetzlichen Anforderungen. Zu den Schlüsselfunktionen gehören:


  • Einfache Verwaltung und Administration: Der MTGM bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche zur unkomplizierten Erfassung und Verwaltung von meldepflichtigen Werbeleistungen.

  • Exportfunktion zur RTR: Eine nahtlose Integration mit den Meldesystemen der RTR ermöglicht die effiziente Übermittlung der erforderlichen Informationen.

  • KI-unterstützte Automatisierung: Der MTGM nützt künstliche Intelligenz, um relevante Prozesse zu automatisieren und somit die Umsetzung der Gesetzesänderungen zu beschleunigen.


Schnelle und effiziente Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen

Philipp Dörre, Geschäftsführer von Gentics Software, betont die entscheidenden Vorteile des Medientransparenzgesetz-Managers: „Die KI-unterstützte Automatisierung des MTGM ermöglicht eine prompte Umsetzung der neu gestellten gesetzlichen Anforderungen. Dies gewährleistet, dass Organisationen die vorgegebenen Fristen einhalten und potenziellen Strafen erfolgreich entgehen können."

 

Für weitere Informationen über den Medientransparenzgesetz-Manager (MTGM) und Demo-Anfragen kontaktieren Sie bitte: feedback@mtgm.at


Download Pressetext:

PI_Gentics Software präsentiert Medientransparenzgesetz-Manager_12022024
.pdf
Download PDF • 116KB

Mehr Informationen unter: www.mezer-pr.com/gentics

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page