top of page

Wirtschaftskammer launcht neues Portal mit Gentics Software

Wiener Softwareunternehmen mitverantwortlich für technischen Relaunch von wko.at

Jasmin Öztürk, Projektleiterin bei Gentics Software (Credit: Gentics; Abdruck honorarfrei)

Am neuen Portal der Wirtschaftskammer Österreich wird das bisherige Angebot der Seiten WKO.at, news.wko.at und mein.wko.at gebündelt. Durch den Relaunch wurde vor allem der Zugang für Userinnen und User weltweit deutlich einfacher und die Angebote sowie Services klarer strukturiert. Mit dem technischen Relaunch des neuen Webauftrittes wurde die Wiener Gentics Software GmbH beauftragt, die über eine eigene Content Management Plattform verfügt.


Ziel des Projekts war es, eine klare Informationsarchitektur zu schaffen, die den Nutzerinnen und Nutzern Orientierung und Zugang zu allen Services der WKO einfach ermöglicht. Über den Login-Bereich gelangen Userinnen und User zu den personalisierten Angeboten und Services: Damit möchte man die knapp 600.000 WKO-Mitglieder optimal bei der Umsetzung ihrer Geschäftstätigkeiten unterstützen.


Die datenbasierte Personalisierung ist eines der zentralen Themen des neuen WKO.at, mit dem sich ein großes Team von WKO-Expertinnen und -Experten beschäftigt. „Unseren angemeldeten Userinnen und Usern bieten wir ein individuelles WKO.at an, welches Interessenvertretung, Service und Bildung in einem Content Hub verbindet. Gemeinsam ist es uns gelungen, eine moderne Seite online zu bringen, die aber trotzdem zweckmäßig ist“, freut sich Oliver Spritzendorfer, der das Projekt zusammen mit Mag. Elisabeth Wiedermann seitens der WKÖ leitet.


Der Relaunch von WKO.at hatte auch bei Gentics einen besonderen Stellenwert. So freut sich das Wiener Softwarehaus, dass die jahrelange enge Zusammenarbeit mit den Wirtschaftskammern nun ihr nächstes Kapitel erreicht hat.


Jasmin Öztürk, Projektleiterin bei Gentics Software dazu: „Mit diesem Relaunch haben wir eine wichtige technische Grundlage für die permanente Weiterentwicklung der Online-Auftritte der WKO, auf Basis der Gentics Content Management Plattform, geschaffen. Wir freuen uns, unsere erfolgreiche Zusammenarbeit für viele weitere Jahre fortsetzen zu dürfen.”


Kurzinformation zu Gentics Software:

Die im Jahr 2000 gegründete Gentics Software GmbH bietet die Entwicklung und Herstellung von Content Management- und Portallösungen, Redaktionssystem- und eGovernment-Lösungen sowie die Bereitstellung der dafür erforderlichen Infrastruktur und Software an. Das Wiener Softwareunternehmen steht für eine serviceorientierte, partnerschaftliche Zusammenarbeit und eine rasche Projektrealisierung.

Die Gentics Software GmbH ist zu 100 Prozent im Besitz der APA – Austria Presse Agentur. Die Geschäftsführung haben APA-CFO Doris Pokorny sowie Philipp Dörre inne. Im Jahr 2021 wurde eine Tochterfirma in der Schweiz gegründet: Diese Schweizer Gentics Software AG soll als Vertriebs-, Consulting- und Projektmanagementgesellschaft fungieren und dadurch die Internationalisierungspläne der gesamten APA-Gruppe, der auch Gentics angehört, unterstützen.

Gentics-Software-Lösungen laufen in Österreich, der Schweiz und Deutschland bei renommierten Betrieben (u.a. Magenta, DOKA, Cineplexx), internationalen Konzernen (u.a. Erste Bank, Swarovski, UNIQA) sowie in Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung (u.a. Wirtschaftskammern, Arbeiterkammern, Sozialversicherungen sowie im Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK).


Weitere Informationen: www.gentics.com und www.wko.at


Download Pressetext:

PI_Wirtschaftskammer Österreich launcht neue Website mit Gentics_27052024
.pdf
PDF herunterladen • 76KB

Mehr Informationen und Bildmaterial unter: www.melzer-pr.com/gentics 

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page