top of page

Danke Mama! – Kuschelige Decken zum Muttertag

Mit individuell bestickten Decken von Steiner1888 Freude schenken

Die Decken von Steiner1888 können mit persönlichen Botschaften versehen werden. (Credit: Steiner1888, Abdruck honorarfrei)

Am 14. Mai ist Muttertag. Wer nach einem besonderen Geschenk sucht, wird bei der steirischen Lodenmanufaktur Steiner1888 fündig: Eine kuschelige Decke für die beste Mama der Welt mit individuell gestickter Botschaft. Ob mit einem liebevollen Spruch oder dem Namen der Mama – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.


Wer bis zum 7. Mai im Webshop von Steiner1888 die ganz persönlich gestaltete Kuscheldecke bestellt, bekommt das besondere Geschenk noch rechtzeitig vor dem Muttertag nach Hause geschickt. Die Botschaft wird mit einem Konfigurator unkompliziert erstellt und die Decke individuell in der hauseigenen Näherei gefertigt, bestickt und umgehend versandt. Eine federleichte Decke aus Merino- oder Alpakawolle als liebevolles Dankeschön – zum Muttertag oder auch für andere Anlässe.


Die Wolle für die Decken von Steiner1888 stammt hauptsächlich von heimischen Schafen. Sie wird in einem aufwändigen Verfahren mit heißem Wasser so stark verdichtet, dass selbst die dünnsten Decken im Winter warm und im Sommer angenehm kühl halten. Bis zu 40 Arbeitsschritte sind für eine Decke nötig. Für kuschelige Abende zu Hause ist eine hochwertige Decke ein idealer Begleiter, denn im Gegensatz zu Kunstfaser oder Baumwolle ist Schurwolle sehr atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend.


Steiner1888 bietet für alle Decken im Sortiment die Möglichkeit an, diese mit maximal zweizeiligen Botschaften zu besticken: Im Onlineshop steiner1888.com Deckenmodell, Schriftart und Schriftgröße auswählen und gewünschten Text eingeben. Fertigungs- und Lieferzeit beträgt innerhalb von Österreich ca. 7 Tage.


Mehr Informationen unter: www.melzer-pr.com/steiner1888

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Catwalk im Schneesturm

Loden Steiner1888 präsentierte neue Mode- und Deckenkollektionen am höchsten Laufsteg Europas auf der Reiteralm

Comentarios


bottom of page