top of page

Farbenfroh in den Herbst

  • Steiner1888 präsentierte neue „Lodenwear“-Kollektion Couture bis Tracht

  • Design-Ausstellung bis 5. November im Steiner-Shop in Schladming

v.r. Gastgeber Sigrid und Johannes Steiner, Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Schladminger Bürgermeister Hermann Trinker sowie Eberhard Schrempf, Geschäftsführer der Creative Industries Styria GmbH (Credit: Miriam Raneburger; Abdruck honorarfrei)

Bis 5. November dreht sich im Geschäft von Steiner1888 in Schladming alles um Design und Tradition: Im Obergeschoß ist die Designausstellung „Styrian Products“ der Creative Industries Styria (CIS) mit Objekten diverser steirischer Kreativer wie z.B. Lena Hoschek oder dem Grazer Verpackungszentrum VPZ zu sehen. Umrahmt werden die rund 100 Produkte von 61 steirischen Unternehmen und 50 Designstudios. Während die CIS-Ausstellung im November endet, bleibt der Steiner-Teil der Ausstellung bestehen, um den Spagat zwischen Tradition und Moderne dauerhaft zu zeigen. Highlight der Eröffnung war die Präsentation der neuen Marke „Lodenwear“ von Steiner.


Egal, ob Auto, Kernölflasche, Lautsprecher, Brille oder Bekleidung: Design macht den Unterschied. Der Geschäftsführer der Creative Industries Styria GmbH, Eberhard Schrempf, verwies bei der Eröffnung der Ausstellung „Styrian Products“ auf den Wert von Kreativität und Design im täglichen Leben. Nicht zu unterschätzen sei die Kreativ-Wirtschaft in der Steiermark auch als Arbeitgeber, sagte Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl: „Etwa 18.000 Menschen arbeiten in den mehr als 5.000 steirischen Betrieben in diesem Bereich. Die Firma Steiner war mit ihrer Wollwelt in Mandling von Anfang an Teil unserer Initiative Erlebniswelt Wirtschaft“, lobte sie die Verbindung zwischen Tradition und modernem Design, die die Familie Steiner seit 1888 pflegt.


Johannes Steiner betonte in seiner Eröffnungsrede, wie wichtig gerade im Modebereich das laufende „Shaping“ sei, also das permanente Nachjustieren von Designs, Produktgruppen oder Farben. Und so sind ganz neu auch Lodenmäntel der neuen Marke „Lodenwear“ in rund 10 Farben, darunter gelb, pink, blau usw. Und zum ersten Mal in der fast 135-jährigen Firmengeschichte legt Steiner eine eigene Jagd-Kollektion auf!


Ein besonderes Highlight war dann auch die Modenschau im Rahmen der Eröffnung: Nicht nur wegen der wirklich großen Farbenpracht, sondern auch wegen der authentischen Models: Es waren nämlich Frauen und Männer aus dem Team von Steiner1888, die quasi ihre eigenen Kreationen präsentierten und dafür tosenden Applaus von den zahlreichen Ehrengästen ernteten.


Die von der Hauser Szenografin Ulli Koller gestaltete farbenfrohe Ausstellung im Obergeschoß des Steiner-Shops bewunderten am Eröffnungsabend unter anderem der Schladminger Bürgermeister Hermann Trinker, Planai-Geschäftsführer Georg Bliem, der Gröbminger Architekt Gerhard Kreiner, Obertauern-Tourismusdirektor Mario Siedler, die Schafalm-Eigentümer Bernadette und Reinhard Schütter sowie der in Sao Paolo geborene und seit vielen Jahren in Aigen im Ennstal lebende Architekt Hans Peter Dieter.


Download Pressetext:

PI Ausstellung Styrian Products bei Steiner1888 07102022
.pdf
Download PDF • 210KB

Mehr Informationen zu Steiner1888 unter: www.melzer-pr.com/steiner1888

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Loden Steiner1888 präsentierte neue Mode- und Deckenkollektionen am höchsten Laufsteg Europas auf der Reiteralm

bottom of page