Braun Lockenhaus: „FX table“ mit Red Dot Award ausgezeichnet

Auf der Orgatec 2018 erstmals präsentiert, ist nun der Flip-Top-Klapptisch „FX table“ von Braun Lockenhaus mit dem Red Dot Award: Product Design 2019 ausgezeichnet worden.

Braun Lockenhaus: Red Dot Award für "FX table" Credit: Braun Lockenhaus/Abdruck honorarfrei

Der Red Dot Award ist einer der größten Designpreise der Welt. 2019 reichten Gestalter und Hersteller aus 55 Nationen mehr als 5.500 Produkte zum Award ein. Die Verleihung findet im Rahmen der Red Dot Gala am 8. Juli 2019 in Essen statt. Zu den Bewertungskriterien der internationalen Fachjury zählen unter anderem der Innovationsgrad, die Funktionalität und die formale Qualität, aber auch die Ergonomie, Langlebigkeit sowie die Selbsterklärungsqualität des zu bewertenden Gegenstands. Nur an Produkte, die eine hervorragende Gestaltung aufweisen, vergibt die Jury das begehrte Qualitätssiegel. Zu den Red Dot Preisträgern 2019 gehört auch der Flip-Top-Klapptisch „FX table“ von Braun Lockenhaus. Der für seine hohe Gestaltungsqualität ausgezeichnete Tisch wurde von Dimitri Riffel entworfen, Produktdesigner bei der Schneeweiss AG, dem Mutterkonzern der Braun Lockenhaus GmbH.


„FX table“: weiche Linienführung, intuitive Handhabung


Eyecatcher des „FX table“ ist das wahlweise in teilverchromter Ausführung oder in schwarz pulverbeschichteter Feinstruktur erhältliche Gestell, bei dem Dimitri Riffel gekonnt flaches Ovalrohr mit formstabil gebogenem Rundstahlrohr kombinierte.


Die weiche Linienführung wird in den Kanten der Tischplatten fortgesetzt und ergänzt so die harmonische Optik des Tisches. Die soft abgerundeten Tischplatten- und Gestellkanten des „FX table“ sehen nicht nur gut aus, sondern erfüllen auch praktische Zwecke, indem sie Beschädigungen des Raumes und am Produkt selbst verhindern sowie etwaigen Verletzungen des Nutzers vorbeugen sollen. Der intuitiv bedienbare, robuste Klappmechanismus sowie die leichtgängigen Lenkrollen garantieren Sicherheit, einen schnellen Auf- und Abbau bei höchstem Bedienkomfort – selbst bei Handling durch nur eine Person –, einen mühelosen Transport sowie eine platzsparende Lagerung. Zahlreiche Tischgrößen, Plattenformen und -farben stehen zur Verfügung und machen diverse Arrangements möglich.


Somit gewährleistet der staffelbare Klapptisch eine hochflexible Nutzung von Locations bei geringem Zeit-, Personal- und Arbeitsaufwand. Die unkomplizierte Handhabung und eine außergewöhnliche Materialwahl stehen auch beim ansprechenden Zubehör im Vordergrund. So ist die optionale Sichtblende aus unempfindlichem Filz nicht nur ein optisches Highlight: Sie ist zudem einfach anzubringen, macht die Klappbewegung des Tisches mit und verbessert die Raumakustik. In der Filz-Sichtblende sind eine legere Kabelführung sowie – auf Wunsch – die vom Schweizer Designbüro „xchange design“ entwickelte „PowerBox“ für die Stromversorgung integriert.


Zweiter Red Dot Award für Dimitri Riffel


Designer Dimitri Riffel, dessen minimalistisch gestaltete Wandhaken „Más“ im Jahr 2015 die höchste Auszeichnung im Red Dot Wettbewerb, den Best of the Best, erhielten, freut sich über seinen zweiten Red Dot Award: „Dass der ‚FX table‘ nicht nur bei den Orgatec-Besuchern, sondern auch bei der hochkarätig besetzten Red Dot-Jury so gut angekommen ist, erfüllt mich natürlich mit Stolz. Schließlich steckt viel Arbeit und Herzblut in der Entstehung eines solchen Produkts. Diese Auszeichnung bestärkt mich und die Entwicklungsabteilung der Schneeweiss AG darin, auch in Zukunft coole, innovative Produkte mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis in-house entstehen zu lassen.“



Download Pressetext:

PI Braun Lockenhaus_Red Dot Award für FX
.
Download • 163KB

Link: www.braunlockenhaus.at

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen